Numberland - New Processes, New Materials

deafarbebgzh-CNcsdanlenettlfifreliwhihuiditjakolvltmsnofaplptruskessvthtrvi
  • Wer wir sind

    Wir sind - seit 1996 - als Ingenieurbüro auf dem Werkstoffsektor aktiv. Dabei verbinden wir Themen wie Innovations- Wissens- und Technologiemanagement mit sehr guten Kontakten zu Wissenschaft und Wirtschaft ...
    +Read More
  • Your man in Germany

                Your man in Germany Need a partner in Germany to get in contact with German institutions or companies? Are you tired of long distance phone calls or expensive trips from abroad with no or little results? Read more ...
    +Read More
  • Neue Werkstoffe

    Wir übersetzen technische Anforderungen in physikalische Effekte oder Eigenschaften, und finden dann den dazu passenden Werkstoff ... We translate technical demands intophysical effects or properties, andthen find the suitable material ...    
    +Read More
  • Neue Prozesse

    Wir analysieren, optimieren und dokumentieren Prozesse, die oft nicht im QM-Handbuch stehen,und bringen ihnen das Laufen bei ... We analyse, optimize and document processesoften not covered by quality management handbooks, and teach them to run ...
    +Read More
  • Leistungen

    Wir finden neue Werkstoffe, Bauteile, Herstellungs- und Analytikverfahren, Projektpartner, Entwickler oder Forschungseinrichtungen, Know-how oder Geräte, etc. Damit all diese neuen Erkenntnisse dann bei Ihnen auch effektiv eingesetzt werden können, helfen wir Ihnen, Ihr Wissen besser zu erfassen, Prozesse zu optimieren, F&E-Projekte durchzuführen, technische Angebote zu beurteilen oder Lastenhefte zu erstellen.  
    +Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

NumberlandTechnologyNews available in English und auf Deutsch

Publish Offers and Requests for free

This month offers and requests from the materials sector

We publish your materials conference

DLD Campus Bayreuth 2018

DLD Campus Bayreuth - 12.07.2018

In der nächsten Woche ist es endlich wieder soweit: Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr kehrt Europas führende Innovationskonferenz DLD (Digital, Life, Design) für seinen regionalen Ableger DLD Campus zurück an deutsche Universitäten. Den Anfang machte im letzten Jahr die Universität Bayreuth, die am 12. Juli auch in diesem Jahr wieder Austragungsort sein wird.


Das Format DLD Campus


DLD Campus rückt Regionen jenseits der großen Städte in den Fokus und setzt auf die Vernetzung der internationalen DLD-Community mit regionalen Unternehmern, Wissenschaftlern, Politikern und Studenten. Die eintägige Konferenz fördert den inhaltlichen Austausch zu Digitalisierungsthemen auf regionaler Ebene in Form von Paneldiskussionen und Vorträgen an deutschen Universitäten. Neben dem Konferenzprogramm auf der DLD-Bühne laden zahlreiche Unternehmen die Teilnehmer an ihren Ständen im Ausstellungsbereich zum vertiefenden Gespräch ein.
Zurück in Bayreuth

Die Gastgeber Steffi Czerny und der Bayreuther Universitätspräsident Stefan Leible empfangen zur zweiten DLD Campus-Konferenz am 12. Juli unter anderem die Staatsministerin für Digitales im Bundeskanzleramt Dorothee Bär. Sie wird sich dem Thema „Digitalisierung schlägt Urbanisierung“ widmen und vertiefend auf digitale Bildung in Deutschland, insbesondere Bayern, eingehen. Weitere prominente Gäste von DLD Campus Bayreuth sind die schweizerisch-deutsche Lyrikerin Nora Gomringer, die seit 2010 das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia in Bamberg leitet, der renommierte Journalist und Buchautor („Was würde Google tun?“) Jeff Jarvis sowie Stefan Mennerich, Mediendirektor beim FC Bayern.

 

Weitere Informationen und Anmeldung