Unser Ziel ist es, die Art und Weise, wie SIE Dokumente benutzen, um zu verstehen, wer SIE sind, und wer ANDERE sind, völlig zu verändern.

  • WER WIR SIND
    Wir sind ein Ingenieurbüro mit dem Arbeitsgebiet TextAnalytics. Für unsere Arbeit benutzen wir technische Dokumente, um komplexe Zusammenhänge sichtbar zu machen
    WARUM
    Ergebnisse werden nachvollziehbar
    ERGÄNZUNG
    Als Ergänzung oder Ersatz eines Brainstormings
  • Was wir tun
    Wir betreiben Explorative Dokumentanalyse (Mustererkennung und maschinelles Lernen), um das zu finden, was Sie sich durch klassisches Lesen sonst mühsam erarbeiten müssten.
    90 Millionen
    Werkstoffnamen finden wir ebenso wie Reaktionsgleichungen, Formeln, Herstellungsverfahren oder Normen
    90 Mess
    größen in ca. 3000 Schreibweisen können wir erkennen und ineinander umwandeln.
  • WIR LIEFERN ANTWORTEN
    Anstatt Experten zu befragen, die Sie zuerst suchen müssten, liefern wir Antworten aus Dokumenten, die von Experten weltweit verfasst worden sind.
    80 %
    geringerer Zeitaufwand
    200 %
    und mehr Steigerung der Ergebnissqualität
  • MASCHINELLES LESEN
    Wir haben Zugriff auf Millionen von Dokumenten mir regelmässigem Update des Datenbestands.
    450
    Millionen Dokumente
    UPDATES
    jede Woche

WorldTechnologyMarkets

Situation

Als erfolgreiches Unternehmen wissen Sie, wo ihre Kunden zu finden sind. Trotzdem bleibt auch nach vielen Jahren Erfahrung oft die Frage: haben wir eigentlich an alle Möglichkeiten gedacht? Kennen wir alle für uns relevanten Märkte, die zu unserem Geschäftsmodell passen? Gibt es vielleicht doch noch Möglichkeiten, unsere Kompetenzen und unser Equipment auf Gebieten einzusetzen, an die wir bisher noch gar nicht gedacht haben?

Lösungsweg

Numberland hat die Möglichkeit, durch die maschinelle Analyse von technischen Dokumenten weltweit die Märkte zu finden, die zu Ihnen passen. In der Regel benutzen wir dafür ca. 5000 - 25000 Dokumente (je nach thematischer Vorgabe unserer Kunden), um Ihnen eine thematische, regionale und zeitliche Verteilung ihrer Märkte mit Hilfe von interaktiven Tabellen und Karten zu zeigen. Alle Märkte werden im Detail beschrieben und vorgestellt. Außerdem können wir feststellen, welche technologischen Verwandtschaften zwischen Märkten hinsichtlich ihrer Kompetenzen bestehen.

Besonders geeignet ist unsere Analyse für:

  • Unternehmen, die vom technologischen Wandel betroffen sind,
  • Unternehmen nach der Übernahme durch einen neuen Inhaber / Geschäftsführer, der neue Akzente setzen möchte,
  • Startups, die nach für sie passenden Märkten suchen,
  • Unternehmen, die zusätzlich zu bekannten Märkten auf der Suche nach lukrativen Nischen sind.

Das Ergebnis, das Sie von uns erhalten, ist als tägliches Arbeitsmittel für ihren Vertrieb gedacht, und besteht deswegen aus interaktiven HTML-Dokumenten, die überall dort benutzt werden können, wo ein Browser vorhanden ist.

Interessiert?

Bei Interesse schreiben Sie uns doch eine Mail an: whereismymarket (at) numberland.com. Gerne zeigen wir Ihnen per Videokonferenz an Hand einer Beispielanalyse sowohl den Umfang als auch die Benutzung, damit Sie direkt nach Lieferung durchstarten können.

(Teil)-Ergebnis

Die nachfolgende Karte zeigt eine Darstellung der weltweiten Technologiemärkte, wie sie - in interaktiver Form, und auf Ihre Situation angepasst - unter anderem Bestandteil der für sie erstellten Analyse ist.

TechnologyMarketsWorldwide

Hier können Sie die Karte der weltweiten Technologiemärkte in hoher Auflösung herunterladen.

EXPLORE
Forschungseinrichtung: finden von Werkstoffnamen
(Werkstoffe für die thermische Energiespeicherung).
NAVIGATE
Forschungseinrichtung: finden von Märkten,
auf denen Werkstoffe aus Metallschaum gebraucht werden.
IDEATE
Unternehmen: finden von Möglichkeiten, um den
Abfüllvorgang einer hochviskosen Flüssigkeit zu beschleunigen.
EXPLORE
Kommune mit > 500.000 Einwohnern: finden von regionalen
IT-Unternehmen und clustern der Interessen
REMEMBER
Unternehmen: automatisches Verschlagworten
von Dokumenten im Intranet
COMPARE
Unternehmen: Vergleich des internen Wissens
mit dem Wissen von Wettbewerbern.
LOCATE
EU-Projekt einer Landesentwicklungsgesellschaft:
Verfahren, um Regionen mit gleichen Kenntnissen und
Interessen sichtbar zu machen.
EXPLORE
IHK: finden von regionalen Automobilzulieferern
und clustern der Interessen
BLEND
Hochschule: finden von passenden Partnern
für ein EU-Entwicklungsvorhaben.
CHANGE
Unternehmen: Innovationsaudit zur Ausrichtung
der Unternehmensstrategie auf Megatrends.
REMEMBER
Ablagesystem für studentische Abschlussarbeiten
Combine
Expansion und / oder Marktanpassung im Verlauf einer Unternehmensnachfolge
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.